Legehennen auf der Wiese

Auf dem Meierhof hat jedes Huhn Auslauf ins Freie. Auf mehreren großen Streuobstwiesen können die Hühner frei herumlaufen. Besonders beliebt sind die Obstbäume und die Holunderhecken. Unter dem Blätterdach fühlen sich die Hühner sicher und es gibt immer etwas zu entdecken.

Bei schlechtem Wetter bevorzugen die Hühner die Wintergärten. Das sind überdachte Ausläufe mit Tageslicht und frischer Luft. Hier können die Hühner im Stroh scharren, nach Körnern suchen und Staubbäder nehmen. Die Strohballen im Wintergarten sind ein beliebter Spielplatz. So wird es nicht langweilig.

Mehrmals täglich werden die Hühner im Stall gefüttert. Hier befinden sich auch ihre Nester zum Eierlegen. Nachts hat jedes Huhn einen Schlafplatz auf der Stange, denn Platz gibt es in den Ställen mehr als genug.

Bei schlechtem Wetter bevorzugen die Hühner die Wintergärten. Das sind überdachte Ausläufe mit Tageslicht und frischer Luft. Hier können die Hühner im Stroh scharren, nach Körnern suchen und Staubbäder nehmen. Die Strohballen im Wintergarten sind ein beliebter Spielplatz. So wird es nicht langweilig.

Mehrmals täglich werden die Hühner im Stall gefüttert. Hier befinden sich auch ihre Nester zum Eierlegen. Nachts hat jedes Huhn einen Schlafplatz auf der Stange, denn Platz gibt es in den Ställen mehr als genug.

     

 

   

Bioland-Hof seit 1992

Mit Gold ausgezeichnet

Für artgerechte Tierhaltung erhielt der Meierhof vom Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft die Goldmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen