Wir beziehen unsere Eintagsküken vom Bio-Geflügelhof Schubert. Dieser arbeitet mit der Brüterei Hockenberger zusammen.

Die Brüterei Hockenberger war vor rund 10 Jahren die erste Brüterei in Deutschland, die auf biologischen Brutbetrieb umgestellt hat; nahezu zeitgleich hat sie zusammen mit einem Geflügelhof versucht, die Bruderhähne mit aufzuziehen und in Form von marktgängigen Produkten zusammen mit den Eiern zu vermarkten. Da die Mast der Hähne ohne finanzielle Unterstützung durch die Legehennen nicht wirtschaftlich wäre, werden die Eier der Schwestern dieser sog. Bruderhähne mit einem Aufpreis vom 3 – 5 Cent / Ei verkauft. Mit diesem Aufpreis wird dann die Haltung / Mast der Brüder subventioniert.

 

   

Bioland-Hof seit 1992

Mit Gold ausgezeichnet

Für artgerechte Tierhaltung erhielt der Meierhof vom Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft die Goldmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen